Über uns

Mit Norbert an der Hammondorgel konnten sich die Vorstadt Philosophen - nun in neuer Besetzung - beim
Weihnachtsspiel in  den  Räumen  des  Stadtbürgermeisters  präsentieren.  Dann  ging  es  im  Februar  ins
Studio. Vier Eigenkompositionen sollten  aufgenommen   werden.     In frühlingshafter  Atmosphäre  haben
die Philosophen dann in Sonnenberg an einem Wochenende ihre kompositorischen Ideen umgesetzt  und
live eingespielt. Gefühlvolle Balladen wechseln mit Rock der alten Schule. Dabei wurde  auf authentischen
Sound Wert gelegt, keine elektronischen Beats - Schlagzeug mit ein  paar  Mikrofonen,  dazu  alte  Gitarren
und Verstärker, wie früher  in  der  Garage  -  nur  besser  geheizt,   gewürzt   mit  Mundharmonika  als  wäre
Old  Neil  dabei  gewesen.   Genauso   werden   sich   die   Philosophen   auch    2019   ihrem   Livepublikum
präsentieren,  ehrliche Musik mit deutschen Texten, erstmalig am 30.03. in Birkenfeld.

Mit einem "Mouseklick" auf ein Bild wird dieses größer angezeigt.

Mit einem "Mouseklick" auf ein Bild wird dieses größer angezeigt.
Der Anfang
- Naiv und voller Ideale -
Johannes, Carlos, Stefan, Andreas (v.l.n.r.)
2016
Die kreative  Phase
- Arbeiten und relaxen -
Bassist Gregor schließt sich an
2017
Konsequente Umsetzung
- Es geht voran -
Auftritte im Raum Birkenfeld
10.03.2018 
Benefiz-Konzert im ARTECHINO
Volker (Gitarre) hat sich angeschlossen
17.12.2018
Ziel erreicht.
Im "weißen Haus"
Die Vorstadtphilisophen im 
Bürgermeisterzimmer von Birkenfeld
Nobbi (Keyboard) hat sich angeschlossen.



Die Vorstadt Philosophen

Verbunden  durch einen erlebnisreichen spirituellen Lebensweg schließen sich  im Frühling 2011, in  dem
kleinen Ort Abentheuer, drei Weggefährten zusammen.
Nico, Stefan und Andreas wollen in die Welt der Musik eintauchen.
Sie  nannten  sich  entsprechend  den  Anfangsbuchstaben  ihrer  Vornamen,   NSA  und  machten  die  IS
(instrumentale Session) zu ihrer Hauptaufgabe.
(Man wollte den schlimmen Dingen auf dieser Welt doch eine positive Bedeutung geben.)

Nico,  ein  Profi  an der  Bassgitarre.  Stefan  ein talentierter  Autodidakt an der  E-Gitarre  und Andreas  am
Schlagzeug, ausgerüstet mit ein  paar verstaubten Erinnerungen aus seiner Jugend,  am  Drum  im  Keller
des elterlichen Wohnhauses. So spielten sie für eine Weile etwas Funk, Blues, Rock und Reggae auf ihren 
Instrumenten.

Carlos kam  2013  dazu.  Er arbeitete wie Andreas an der Grundschule  Birkenfeld  und  spielte  von  Kind-
heitsbeinen  an  Schlagzeug.   Bei  den  Sessions  wurde  sich  an  den  Drums  jetzt  abgewechselt,  doch
irgendwann kam  einer auf die Idee,  das Andreas singen sollte.  Scheinbar in weiser Voraussicht hatte  er
schon vor Jahren einige Texte verfasst und so konnte es gleich losgehen.

Leider zog es Nico nach einiger Zeit zurück in  seine  Heimat  im  Raum  Hanover.  Doch  es  ergaben  sich
neue Möglichkeiten. Carlos fiel  ein,  dass  sein  Nachbar,  der  damals  noch  17jährige  Johannes,  Klavier
spielte.  Er wurde zum Keyboarder der Band ernannt.  Johannes  kannte  noch  aus seiner frühen Jugend
den "Country Greg", einen  Bassisten, der auch noch mit ins Boot stieg.
Die Band war jetzt komplett und ihr Name war: Vorstadt-Philosophen!

In den Jahren 2015/2016 wurden 15 Lieder mit eigenenTexten gemacht.
Einige wurden im Studio von Rino,  eines Verwandten von Carlos aufgenommen  und für  den  Freundes-
kreis wurde die CD "Der Durchblicker" herausgebracht. 
Es folgten Auftritte im Cafe International,Carneby Birkenfeld, Tierpark Birkenfeld u. a.

Johannes zog 2016 nach Mannheim,  um sich dort dem  Studium der Wirtschaft und des Bankwesens  zu
widmen.  Glücklicherweise  erschien  2017  Volker  auf  der  Bildfläche,  der  die  Vorstadt-Philosophen mit
seiner überaus kreativen Spielweise der  Rhythmusgitarre  bereichert    und dem  Klangbild  der  Band  so
einen etwas rockigeren Stil verleiht. 

Nach dem  ersten  Auftritt  in  neuer  Besetzung  am  18. 11. 2017  beim  Benefiz-Konzert  für  den  Tierpark
Birkenfeld und das Cafe International, ist die Sache klar: Das sind die neuen Vorstadt Philosophen!

Alte Besetzung